FÜHRENDE INGENIEURKOMPETENZFÜR DIE MOBILITÄTSWENDE

Sonderelektromotoren

Als Sonderelektromotoren bezeichnet man mechanisch modifizierte Normmotoren. Hierbei gilt die Bemerkung „Sonder“ insbesondere für Abweichungen der Abmaße von Welle, Anschlussflansch sowie Befestigungsfuß.

zurück zum Glossar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie Fragen haben oder ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.