FÜHRENDE INGENIEURKOMPETENZFÜR DIE MOBILITÄTSWENDE

Nettokapazität

Hiermit wird die im Fahrzeug verbaute, nutzbare Kapazität der Batterie bezeichnet. Da Hersteller unterschiedliche minimale Batterieladezustände (SOC) der Nennkapazität in ihren Fahrzeugen zulassen, welche über das BMS programmiert werden, beschreibt die Nettokapazität die tatsächlich aus der Batterie entnehmbare und zum Betrieb des Fahrzeugs verfügbare Energiemenge.

zurück zum Glossar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie Fragen haben oder ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.