FÜHRENDE INGENIEURKOMPETENZFÜR DIE MOBILITÄTSWENDE

End of Life

Da Batterien während ihrer Nutzung altern, wurde der Begriff „End of Life (EOL)“ eingeführt, welcher den Zeitpunkt beschreibt, in welchem die Batterie in ihrer aktuellen Anwendung nicht mehr verwendet werden sollte oder kann. Gemäß DIN 62660 sollten Batterien im Automotive Sektor bei einer Kapazität von 80 % des Nenn- bzw. Neuwertes ausgetauscht werden. Dieser Zeitpunkt wird als End of Life (EOL) der Batterie bezeichnet.

zurück zum Glossar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie Fragen haben oder ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.