FÜHRENDE INGENIEURKOMPETENZFÜR DIE MOBILITÄTSWENDE

Bruttokapazität

Da es von Seiten der Batterie-Hersteller bisher keine eindeutige Standardisierung für die Angaben zur Kapazität von Batterien gibt, wird an dieser Stelle der Begriff „Bruttokapazität“ eingeführt. Unter diesem Begriff wird die im Fahrzeug verbaute Nennkapazität bezeichnet, welche jedoch entsprechend den Einstellungen im Batterie Management System (BMS) nicht komplett genutzt werden kann. Dieser Wert, welcher im Hersteller-Datenblatt der Batterie aufgeführt wird, spiegelt die Kapazität in Kilowattstunden (kWh) wider, welche der Kunde bezahlen muss.

zurück zum Glossar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie Fragen haben oder ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.