Generator-/ Motorberechnung

Ob Motor oder Generator, ob eigen-, selbst- oder fremderregt. Unsere von der Lastanforderung ausgehenden, nach ISO-Norm konzipierten Entwicklungsprozeduren finden die geeignete Lösung für Sie. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung elektrischer Maschinen im Leistungsbereich von 20 Watt bis 200 kW.

Haupttechnologien in unser Entwicklung sind:

  • Permanentmagneterregte Gleichstrommaschinen (BLDC) sämtlicher Rotortopologien
  • Permanentmagneterregte Synchronmaschinen (PSM oder EC) sämtlicher Rotortopologien
  • Asynchronmaschinen (ASM) mit sämtlichen Nutenformen
  • Synchronmaschinen mit Erregerwicklung

Mit Hilfe modernster analytischer und nummerischer Berechnungsprogramme legen wir die gewünschte Maschinentopologie für Sie aus.

Bausteine der Entwicklungsprozeduren sind je nach Bedarf:

  • Erstellen des Pflichtenheftes gemäß Anwendung
  • Magnetkreisauslegung (Blechgeometrie)
  • Wicklungsauslegung
  • Thermische Auslegung inkl. Kühlkonzept (z.B. Wasserkühlung)
  • Definition der Schnittstelle Elektronik/Motor
  • Kennfeldberechnung

Wir entwickeln Ihre elektrische Maschine.